Verbesserte Methode für permanente- und nicht permanente Haarstrukturänderung mit visueller Indikation

(Patentiert) P.Pace, E.Ünala

Problematik:

In Gesprächen mit div. Internationalen Coiffeurmeistern wurde die Problematik des Auftragens der Wellflüssigkeit bestätigt; oft werden einzelne Wickler übersehen. Bei allein arbeitenden Coiffeuren kommt es vor, dass der Arbeitsablauf durch andere Verpflichtungen (Terminvereinbarung, Kundenempfang etc.) unterbrochen werden muss. Dabei steigt die Gefahr, die Übersicht über die Auftragungspunkte zu verlieren und es sind Fehler vorprogrammiert. Dank der erhöhten Sicherheit durch die visuelle Indikation der Auftragungsorte sind diese Problempunkte entschärft.

Lösung:

Typische Haarstrukturänderungs-Formulierungen (alkalische-, saure Dauerwellenlösungen, Streckmittel etc.) werden durch einen geringen Anteil geeigneter Verdickungsmittel (wie PVAL etc.) und ev. durch einen visuellen Indikator (Pigment und- oder wasserlöslicher Farbstoff) modifiziert. Durch Aufschäumen appliziert ist der Schaum für mehrere Minuten sichtbar (visuelle Indikation) und erleichtert so die Durchführung von Haarstrukturänderungen entscheidend. Dieser Effekt kann zusätzlich durch die Verwendung von fluoreszierenden Farbstoffen in Kombination mit einer UV-Lichtquelle (z.B. eingebaut in Climazon) verstärkt werden.

PDF für Detailinfos hier downloaden


Theaterstrasse 3
CH-8400 Winterthur
Schweiz

Tel.: +41 (0) 52 212 45 45

Tel.: +41 (0) 52 212 45 47

Fax.: +41 (0) 52 212 45 43

E-Mail
Copyright © 2017 Coiffure Opera Arte